FALTENBEHANDLUNGEN
mit BOTULINUM TOXIN A und / oder HYALURON Filler

Schön und gut..


Ihre Schönheit lässt sich entfalten.
Falten müssen nicht sein - Holen Sie natürliche Konturen und Volumen zurück in Ihr Gesicht.


Wie entstehen denn überhaupt Falten im Gesicht ?

Die Gesichtsmuskeln ziehen sich zusammen, wenn Sie sich konzentrieren, die Stirn runzeln, lächeln oder blinzeln. Egal in welchem Alter - dies verursacht Falten und Fältchen.

Mit zunehmendem Alter verliert die Haut dann ihre Spannkraft und Elastizität. Erste Fältchen können sich vertiefen und somit dauerhaft im Gesicht "eingraben".

Die Stirnfalten zwischen den Augenbrauen können besonders deutlich sichtbar sein und lassen somit den Eindruck entstehen, dass Sie müde, sorgenvoll oder ärgerlich aussehen - auch wenn Sie sich gar nicht so fühlen.

Störende Gesichtsfalten sind also entweder Ausdruck eines natürlichen Alterungsprozesses oder durch erhöhte Muskelaktivität bedingt, und erfordern aber nicht in jedem Fall eine Schönheitsoperation.

Ein weiterer Faktor für Faltenbildung kann trockene Haut sein.

Ergänzend zu Injektionen mit BOTULINUM TOXIN A oder sog Fillern (HYALURON) lässt sich dieser Veränderung der Hautoberfläche über die Jahre mit guten Pflegeprodukten und regelmässiger Kosmetik spürbar entgegenwirken.

Sagen Sie also Ihren Falten einfach adé !

Mit sog minimal invasiven Techniken aus der Ästhetischen Chirurgie können Gesichtsfalten heute schnell und ohne großen Aufwand wirksam ausgeglichen werden.

Welche verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten von Gesichtsfalten gibt es ?

Erste Fältchen oder ausgeprägte Gesichtsfalten können durch die Injektion mit bewährten Medikamenten wie BOTULINUM TOXIN A, oder aber auch durch die Injektion von Füllmaterialien (HYALURON), oder im fortgeschrittenen Stadium dann operativ (zB Lidstraffung / Facelift), oder aber auch mittels Kombination beider Methoden behandelt werden.

2 unterschiedliche Behandlungstechniken für Injektionen stehen zur Verfügung:

  • Verminderung der Aktivität der mimischen Muskulatur durch Botulinum Toxin A Injektionen - kurz BOTOX genannt
  • Auffüllen der Gesichtsfalten mit Hyaluron Injektionen (Filler)


Beide Behandlungsarten sind nicht schmerzhaft und können kombiniert werden. Welche der möglichen Methoden FÜR SIE die richtige ist, hängt von Art und Schwere der Faltenausprägung , sowie dem jeweiligen Gesichtsbereich ab.

In einem persönlichen Beratungsgespräch in meiner Praxis werden alle Möglichkeiten der Faltenbehandlung individuell und ausführlich erörtert. Zum Einsatz kommen ausschliesslich hochwertigste Produkte, die sich in meiner langjährigen Erfahrung bewährt haben.

Das Honorar für die Behandlung richtet sich nach der jeweiligen Menge und ist am Behandlungstag bar zu begleichen. Nach etwa 2 Wochen kommen Sie ggf nochmals zur Kontrolle in meine Praxis.

Mögliche Risiken und Nebenwirkungen nach einer Faltenbehandlung ?

Mögliche Nebenwirkungen nach einer Faltenbehandlung können sich hauptsächlich in minimalen Reaktionen, wie leichter Druckschmerz, leichtes Stechen oder minimalem Bluterguß an den kleinen Einstichstellen äussern. Ein möglicher Bluterguß lässt sich mit Make-up / Camouflage ohne weiteres sofort abdecken.


BOTULINUM TOXIN A

Ist ein natürlich vorkommendes Bakterieneiweiß (Protein), das seit Jahren als bewährtes Medikament z.B. in der Neurologie, Gynäkologie eingesetzt wird und zur Muskelerschlaffung führt.

Mit feinsten Nadeln wird der Wirkstoff in kleinen Mengen an mehreren Punkten in die entsprechende Muskulatur an der Stirn oder an den sog Krähenfüssen im Bereich der Augenpartie gespritzt. Damit wird das Zusammenziehen des Muskels abgeschwächt, das die Ursache für die Faltenbildung ist. Andere Nervenfunktionen, wie zB der natürliche Tastsinn der Haut sind davon nicht betroffen (keine Taubheit !).

Durch diese muskelentspannende Wirkung lassen sich bestimmte Gesichtsmuskeln im Stirnbereich - beispielsweise auch sog Zornesfalten - oder Krähenfüsse an den Augen und Lachfältchen im Gesicht erfolgreich glätten.

Bei der Injektion in die seitliche Augenpartie entsteht ein natürlicher positiver Effekt im Gesichtsausdruck mit leichtem Anheben der Augenbraue, so dass auch eine geringfügige Ausprägung von Schlupflidern verbessert werden kann.

Die Mimik wirkt entspannter und jugendlicher. Der Gesichtsausdruck bleibt natürlich und die Mimik verändert sich nicht.

Auch eine mögliche Überaktivität der Halsmuskulatur mit Faltenbildung kann durch Injektionen von Botulinum Toxin A abgeschwächt werden.

Die Behandlung ist nicht schmerzhaft und dauert ca 30 Min. Anschliessend kann der Tag seinen gewohnten Lauf ohne jegliche Einschränkung nehmen.

Zur Vermeidung von möglichen kleineren Blutergüssen sollte nach der Injektion sofort gekühlt werden. 3 Tage nach dem Einspritzen sollte auf Sport / Yoga und direkte Hitzeeinwirkung - wie Sonne oder Sauna / Solarium - verzichtet werden. Nach der Injektion zeigen sich schon nach ca 3 - 5 Tagen die ersten Effekte. Die volle Wirkung tritt nach etwa 2 Wochen ein und hält ca 6 Monate an.

Die nächste Behandlung hängt also von der jeweiligen Wirkdauer beim Patienten ab. Wichtig dabei ist, dass eine erneute Injektion möglichst nicht öfter als alle 3 Monate vorgenommen wird.

Nach ca 2 Wochen kommen Sie zur Kontrolle ggf bitte nochmals in meine Praxis.

NEUES LEBENSGEFÜHL

Mit BOTULINUM TOXIN A Injektionen lässt sich übrigens auch ausgezeichnet gegen übermässiges Schwitzen (Hyperhidrose) an Achseln, Händen und Füssen etc sehr wirksam einsetzen.

Selbst bei MIGRÄNE kann mit BOTULINUM TOXIN A INJEKTIONEN im Stirnbereich eine Besserung der Beschwerden erzielt werden.

Auch diese Behandlung ist nicht schmerzhaft und dauert zB an den Achseln ca 35 Min. Anschliessend können Sie den gewohnten Tagesablauf fortsetzen.

Der positive Effekt hält dabei ebenfalls 6 - 8 Monate an, je nach Ausmaß des Schwitzens.

Kurz Info
Behandlungssprinzip: bei Falten: punktgenaue Injektionen in die entsprechende Muskulatur
(zB Stirn, Augen- / Mundwinkel)

gegen übermässiges Schwitzen: punktgenaue Injektionen in Achseln oder Hände / Füsse
Behandlungsdauer: ca 20 - 45 Min
Betäubungsart: nicht erforderlich
Arbeitsfähig: sofort
Gesellschaftsfähig: sofort
Nachbehandlung: Kühlung nach der Injektion

Sollten Sie zusätzliche Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte.


HYALURON

ist ein synthetisch hergestelltes farbloses Gel, das ein örtliches Betäubungsmittel enthält. Es ist eine weiche helle Substanz, die mit speziellen feinsten Nadeln im Faltenbereich in kleinen Mengen unter die Haut gespritzt wird. Vor der Injektion wird auf Wunsch zusätzlich eine Betäubungssalbe auf die ungeschminkte Haut aufgetragen, so dass der Einstich kaum zu spüren ist. Hauptsächlich werden damit Falten an den Mundwinkeln, Wangen oder an der Nase modelliert.
Die erforderliche Menge, die eingespritzt wird, richtet sich individuell danach, wieviel Volumen gewünscht wird.

VOLUMEN schaffen - Nicht immer gleich zum Skalpell greifen.

Bei besonderer Indikation kann die Entscheidung für ein operatives Facelift durch die Verwendung dieser Filler u.U. hinausgezögert oder gar umgangen werden.

Mit der neuen Technik des sog "Liquid Lifting" wird lang anhaltendes Fillermaterial in die Wangen zum Volumenaufbau eingespritzt, um eine Verbesserung von Wangenfalten, Hängebäckchen oder der Nasen- / Mundfalte zu erreichen.

Dem natürlichen Alterungsprozess kann somit auf einfache Weise etwas entgegengewirkt werden.

Der Vorteil dabei ist: sofort sichtbares natürliches Ergebnis ohne Einschränkung der Gesellschaftsfähigkeit, keine Narbenbildung.

Diese Substanz eignet sich auch hervorragend zum Auffüllen der Lippen.

Durch den natürlichen Alterungsprozess kann es zum Volumenverlust und zu einer Verschmälerung der Lippen mit Verlust des Lippenrots kommen. Durch dezentes Einspritzen von Hyaluron in die Lippe wird diese wieder natürlich und harmonisch aufgebaut.

Bei Neigung zu Herpes empfiehlt sich einige Tage vor der Behandlung eine entsprechende Prophylaxe.

Verwendet werden ausschliesslich resorbierbare Filler von höchster Qualität, die sich in meiner langjährigen Erfahrung bewährt haben. Je nach Zusammensetzung des Gels kann der Effekt 6 Monate bis ca 2 Jahre anhalten.

Der Haut im Gesicht wird damit Volumen und ein gesundes Aussehen verliehen.

Die Behandlung ist nicht schmerzhaft und dauert ca 45 Min. Anschliessend kann der Tag seinen gewohnten Ablauf ohne jegliche Einschränkung nehmen.

Zur Vermeidung von möglichen kleineren Blutergüssen sollte nach der Injektion sofort gekühlt werden.

3 Tage nach dem Einspritzen sollte auf Sport / Yoga und direkte Hitzeeinwirkung, wie Sonne oder Sauna / Solarium verzichtet werden.

Die Wirkung ist sofort sichtbar.

Kurz Info
Behandlungssprinzip:

Das Füllmaterial wird mit speziellen feinsten Nadeln lokal in die Hautfalten eingespritzt,
Alternativ: Volumenauffüllung

Behandlungsdauer: ca 45 Min
Betäubungsart: Betäubungssalbe
oder Blockade der Gesichtsnerven
Arbeitsfähig: sofort
Gesellschaftsfähig: sofort
Nachbehandlung: Kühlung nach der Injektion

Falls Sie weitere Fragen haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.